Gesunde Zähne

Gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln, sind sicherlich Attribute von denen jeder träumt. Dies muss auch kein Traum bleiben, wenn man sich aktiv mit seinen Zähnen beschäftigt. Neben einer täglichen Pflege mit Zahnbürste und Zahnseide, gehört hierzu auch mindestens 2 mal im Jahr zum Zahnarzt zu gehen, um seine Zähne nach Erkrankungen wie Karies oder Paradontose untersuchen zu lassen.

Doch trotz gewissenhafter Hygiene ist man nicht davor gefreit Löcher in den Zähnen zu bekommen, welche vom Zahnarzt behandelt werden müssen. Genau bei dieser Fragestellung sind viele Patienten überfordert, da sich die kostenlose Grundversorgung die die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen, in der Regel nicht die optimale Versorgung darstellen und man mit zusätzlichen Kosten für bessere Füllungen aus Kunststoff oder Keramik konfrontiert wird. Genau an dieser Stelle lässt sich feststellen, ob der von ihnen gewählte Zahnarzt, unabhängig von der Kostenfrage bereit ist, kompetent zu beraten.

So muss nicht immer ein teures Gold-Keramik Inlay eingesetzt werden, vor allem wenn nur ein kleines Budget vorhanden ist, finden sich auch preisgünstige Lösungen, die zumindest mittelfristig die Zahnsubstanz erhalten und die zu einem späteren Zeitpunkt durch die optimale Behandlung ersetzt werden können.

Besonders wichtig ist es hingegen, dass man seinem Zahnarzt vertraut und das dieser sich Zeit für seine Patienten nimmt. Vor allem wenn größere Eingriffe an den Zähnen vorgenommen werden müssen, seien es nun Kronen, Brücken oder gar Implantate – ist es wichtig, dass man sich voll und ganz auf seinen Zahnarzt verlassen kann. Neben den Schmerzen die solche Eingriffe mit sich bringen, spielen natürlich auch die Kosten eine entscheidende Rolle. Bei größeren Zahnsanierungen belaufen sich die Kosten schnell auf mehrere Tausend Euro, von denen gesetzlich versicherte einen großen Anteil selbst zu tragen haben.

Um sich vor solchen horrenden Kosten zu schützen, bieten vielen private Versicherungen in den letzten Jahren Zusatzversicherungen an, mit denen zahlreiche zahnmedizinische Leistungen abgedeckt werden. Nur helfen solche Zahnzusatzversicherungen nur, wenn man sich lange Zeit vor einem Behandlungsfall abschließt, da neben einer Sperrfrist von einigen Monaten die vollen Leistungen der Zahnversicherung erst nach einigen Jahren greifen. Auch wichtig ist es einen kompetenten Zahnarzt zur Zeit zu haben, dies ist vor allem dann besonders wichtig wenn die Zahnimplantate Kosten, einmal genauer betrachtet werden, die schnell den Wert eines Kleinwagens erreichen können.

In den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen sind kieferorthopädische Behandlungen für Erwachsene. Dies liegt zum einen daran, dass noch vor 20-30 Jahren kaum jemand den Gang zum Kieferorthopäden gegangen ist und zum anderen bei vielen Menschen ein neues Bewusstsein hinsichtlich ihrer Zahnästhetik gebildet hat. Die Möglichkeiten zur Zahnkorrektur sind äußerst vielfältig und lassen sich für jedes Anforderungsprofil individuell gestalten.